Mediengalerie


User-Login
nicht angemeldet!
Motorradausbildung
Vorteile zeigen
Jobbörse
Berufskraftfahrer / Fahrlehrer
Anmeldung
melde dich Online an
Stellenanzeige
Beruf Fahrlehrer - bewerben

Argumente die für uns Sprechen

Durch unsere Mediengalerie haben Sie die Möglichkeit kurz vor der Praktischen Prüfung die gefährlichsten und schwierigsten Ecken in unserem Prüfungsgebiet nochmals zu verinnerlichen. Unser Ausbildungsplan führt Sie wie an einem Faden durch die Praktische Ausbildung. Kein unnötiges umherfahren und somit ersparen wir unnötige Fahrstunden. Jede Fahrstunde wird in einem Fahrschülerbegleitheft dokumentiert und dadurch die absolvierte Fahrstunde mit ihren Ereignissen nochmals verinnerlicht. Wir leben auch in unseren Fahrstunden unsere Philosophie.

Auf unsere Motorrad Ausbildung legen wir besonders viel Wert!!!

Für Jochen Raible ist motorradfahren nicht nur etwas schönes bei dem er viel Spaß hat, sondern er lebt das Motorradfahren. Für Ihn ist es ein Stück seines Leben, deswegen können Sie sich sicher sein, dass er sich mit sehr viel Freude und Engagement um Sie kümmert.

Standorte

Für die Praktische Ausbildung haben wir Standorte ausgewählt, die in unmittelbarer Nähe der Übungsplätze sind um unnötige Anfahrten und somit unnötigen Kosten zu ersparen.
Unser Übungsplatz befindet sich nur wenige Meter von unserer Motorradgarage, was ihnen bis zu 5 Fahrstunden ersparen kann.
  1. Standort für die Filiale Herrenberg ist in Nufringen

Motorradbekleidung

Wir können Ihnen Motorradbekleidung bis Schuhgröße 47 und Bekleidungsgröße XXL zur Verfügung stellen.
Da wir unter anderem Händler für Motorradbekleidung sind haben wir in unseren Standorten Komplette Motorradbekleidung in allen gängigen Größen. Wir geben unseren Fahrschülern beim Kauf Ihrer Erstausstattung Motorradbekleidung der Firma IXS Link zur Homepage 20 % Rabatt auf den Brutto Listenpreis.
Zu Team-Raible Motorradbekleidung

Unsere Fahrzeuge/Motorräder

Yamaha XJ600

  • 34PS - schwarz - Klasse A begrenzt
  • 78PS - weiß - Klasse AU (ab 25 Jahren)

BWM S1000RR

Führerscheinklasse AU (nur für gute Fahrschüler)
  • 205PS - schwarz


Informationen zur Führerscheinklasse A, AU und A1

Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen, die Sie für den Motorradführerschein benötigen.

"Beim Motorradfahren geht es vor allem ums Überleben, denn nur wenn man weiß, dass man am Abend nach einer Ausfahrt wieder gesund zuhause ankommt, kann man erst so richtig Spaß und Freude am Fahren haben."
Jochen Raible

Wir geben Ihnen das sichere Gefühl !!!


Klasse A

Was darf ich fahren?

  • Motorrad bis 25 kW Motorleistung und einer Leermasse von mindestens 6,25 Kg pro kW
  • 2 Jahre nach Erteilung der Klasse A dürfen alle Krafträder gefahren werden

Beinhaltete Fahrklassen

Der Führerschein der Klasse A beinhaltet die Klassen M, und A1 (Detail siehe unten).

Theoretische Ausbildung

Die Theorie besteht aus 12 Doppelstunden (2x 45min) Grundstoff und 4 Doppelstunden Zusatzstoff.

Praktische Ausbildung

Der praktische Unterricht besteht aus Übungsfahrten, bei denen man lernt das Motorrad so zu bewegen, dass ein sicheres Manövrieren in allen Lagen und Bereichen gegeben ist. Die Grundausbildung erfolgt nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung. Die Anzahl der Fahrstunden ist abhänig von den persönlichen Vorraussetzungen und Fähigkeiten. Pflichtmäßig sind folgende Sonderfahrten:
  • 5 Überlandfahrten
  • 4 Autobahnfahrten
  • 3 Nachtfahrten
zu absolvieren.

Bei Vorbesitz der Füherscheinklasse A1, auf Erweiterung der Klasse A/AU sind folgende Sonderfahrten grundlegend:
  • 3 Überlandfahrten
  • 2 Autobahnfahrten
  • 1 Nachtfahrten
Eine Fahrstunde entspricht 45min.
Um euch nochmals vor der Prüfung optimal vorzubereiten, bietet unsere MedienGalerie euch die Möglichkeit, das gesamte Prüfungsgebiet virtuell abzufahren. Jochen Raible zeigt euch die wichtigsten Stellen im Prüfungsgebiet.
Zur Mediengalerie

Prüfungen

Die Theorieprüfung beinhaltet 30 Fragen. Ab 11 Fehlerpunkten ist die Prüfung nicht bestanden. Wenn schon andere Führerscheinklassen vorhanden sind, beinhaltet die Prüfung 20 Fragen. Hier gilt die Prüfung ab einer Fehlerpunktezahl von 7 Punkten als nicht bestanden.

Die praktische Prüfung dauert 60min. Die Prüfung beinhaltet:
  • Sicherheitskontrolle
  • Fahren innerorts
  • Fahren außerorts
  • Autobahnfahrt
  • Kraftfahrtstraßen
Diese Inhalte können kombiniert werden oder einzeln geprüft werden.




Klasse AU (auch A unbeschränkt)

Mit der Klasse A unbeschränkt darf man Motorräder fahren die als "offen" gelten. Dass heißt die Motorleistung und das Leistungsgewicht (kg pro Kilowatt) der Maschine spielen keine Rolle mehr. Bei Vorbesitz der Klasse A erhält man nach 2 Jahren automatisch die Klasse A unbeschränkt. Für Fahrschüler über 25 Jahren ist ein direkter Erwerb der Klasse A unbeschränkt möglich.

Beinhaltete Fahrklassen

Der Führerschein der Klasse AU (A unbeschränkt) beinhaltet die Klassen M und A, sowie A1.

Praktische Ausbildung

Die Grundausbildung erfolgt nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung. Die Anzahl der Fahrstunden ist abhänig von den persönlichen Vorraussetzungen und Fähigkeiten. Pflichtmäßig sind:
  • 5 Überlandfahrten
  • 4 Autobahnfahrten
  • 3 Nachtfahrten
zu absolvieren.
Eine Fahrstunde entspricht 45min.

Bei Vorbesitz der Füherscheinklasse A1, auf Erweiterung der Klasse A/AU sind folgende Sonderfahrten grundlegend:
  • 3 Überlandfahrten
  • 2 Autobahnfahrten
  • 1 Nachtfahrten
Eine Fahrstunde entspricht 45min.
Um euch nochmals vor der Prüfung optimal vorzubereiten, bietet unsere MedienGalerie euch die Möglichkeit, das gesamte Prüfungsgebiet virtuell abzufahren. Jochen Raible zeigt euch die wichtigsten Stellen im Prüfungsgebiet.
Gleich den Trailer anschaun

Prüfungen

Die Theorieprüfung beinhaltet 30 Fragen. Ab 11 Fehlerpunkten ist die Prüfung nicht bestanden. Wenn schon andere Führerscheinklassen vorhanden sind, beinhaltet die Prüfung 20 Fragen. Hier gilt die Prüfung ab einer Fehlerpunktezahl von 7 Punkten als nicht bestanden.

Die praktische Prüfung dauert 60min. Die Prüfung beinhaltet:
  • Sicherheitskontrolle
  • Fahren innerorts
  • Fahren außerorts
  • Autobahnfahrt
  • Kraftfahrtstraßen
Diese Inhalte können kombiniert werden oder einzeln geprüft werden.


Abstufung: Klasse A1

Mit der Klasse A1 können Sie schon mit 16 Jahren Ihr eigenes Leichtkraftrad fahren. Die Beschränkung liegt bei 125ccm und einer maximalen Motorleistung von 11kW. Des Weiteren ist bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres ein Tempolimit von 80km/h gültig.

Praktische Ausbildung

Die Grundausbildung erfolgt nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung. Die Anzahl der Fahrstunden ist abhänig von den persönlichen Vorraussetzungen und Fähigkeiten. Pflichtmäßig sind:
  • 5 Überlandfahrten
  • 4 Autobahnfahrten
  • 3 Nachtfahrten
zu absolvieren.
Eine Fahrstunde entspricht 45min.

Prüfungen

Die praktische Prüfung dauert 45min. Die Prüfung beinhaltet:
  • Sicherheitskontrolle
  • Fahren innerorts
  • Fahren außerorts
  • Autobahnfahrt
  • Kraftfahrtstraßen
Diese Inhalte können kombiniert werden oder einzeln geprüft werden.